CAMPING LES MIMOSAS

Die schönsten Seen in Languedoc Roussillon

Teiche Thau, Gold, Vic ... Während ihres Aufenthalts im Hérault im Les Mimosas, werden Sie die Möglichkeit haben, schöne Spaziergänge rund um die Küstenteiche zwischen Cap d'Agde und Grau-of-King zu machen . Und wenn Sie das Mittelmeer in die Pyrenäen verlassen, die Cevennen scrubland oder? Entdecken Sie unsere Auswahl der schönsten Seen in der Region Languedoc-Roussillon. Dieses künstliche Wasser ist ideal in einem grünen und Wanderung zu entspannen.

See Vézoles

den Naturpark Haut Languedoc Reisen ist ein Muss, wenn wie in Kontakt mit der Natur zu sein. Unter den Naturwunder enthält, das Gesicht See Vézoles. Trotz seiner geringen Größe (50 ha), hat dieses Reservoir einen unwiderstehlichen Charme, der in erster Linie von seiner geschützten Umgebung führen. Ein schöner Wasserfall liegt in der Nähe des Sees, Springen Vézoles. Um dorthin zu gelangen, nimmt man den Weg „von 1000 Schritten Path“, die rund um den See und durch den Wasserfall geht. Diese Schleifenschaltung von 16 km ist eine ziemliche Herausforderung und ist für Sportler.

See Salagou

In der Nähe des Zirkus von Mourèze ist Salagou See einer der großen Seen in Südfrankreich. Es umfasst 700 Hektar und wird von verschiedenen Gesteinen umgeben, die Geologen von Interesse sind. Die Kontraste zwischen dem Rot des Ruff, die schwarzen Basaltsteine, grauen Schiefer und das Grün der üppigen Vegetation sind ein schöner Anblick. Viele Outdoor-Aktivitäten sind möglich in und rund um den See Salagou: Tretboote, Segeln, Kanu, Surfen, Angeln, Wandern oder Mountainbiken, Reiten ...

Lac d'Avène

Nördlich des Hérault, in der Nähe der Aveyron, ist die Lake Avène weniger überfüllt und ebenso bemerkenswert wie die Seen von Vézoles und Salagou. Hier ist die Ruhe und Wohlbefinden herrschen. ruhige Seite dieses 190 Hektar große See ist ein Paradies für Angler. Wohl Seite, wissen qu'Avène ist ein Spa, das ein Gesundheitszentrum beherbergt. Wie wärs mit einer Massage mit ätherischen Ölen oder Jacuzzi Sitzung nach in den Bergen von Orb Wandern?

See des Heiligen Peyres

Zwischen Castres und dem Naturpark Haut Languedoc in der Tarn, See des Heiligen Peyres ist ein Reservoir in den 1930er Jahren seine kapriziösen Konturen gebaut und die üppige Vegetation es gibt ihm einen ganz besonderen Charme umgibt. Es zieht Wanderer und Fischer in Besonderheit in der Stadt Anglès. Genießen Sie den Tag am See des Heiligen Peyres einen Umweg zu machen, um das Schloss von Saint-Amans-Valtoret als historisches Monument eingestuft.

See Laouzas

Zurück zum regionalen Naturpark Haut Languedoc, in der Tarn-Abteilung, für schöner Wanderungen oder Radtouren rund um den Stausee von 335 Hektar. See Laouzas hat ein Wassersport- und Picknickplätze einen Tag mit der Familie in einer natürlichen Umgebung zu genießen. Ein ausgezeichnetes Zwischenspiel zwischen See und Bergen während eines Aufenthalts im Mittelmeer in Okzitanisch.

Dam von Olivettes

Die Mutter von Olivettes ist einer jener Orte, in denen die Zeit ausgesetzt zu sein scheint. Dieser Ort strahlt Authentizität, ein sehr schönes Gefühl weg vom Sommer Hektik der Küste. Der Damm befindet sich in der Nähe des Zirkus von Mourèze, durch Mühlen Faugères und Château de Cassan. Planen Sie Ihren Besuch gut bevor man den Weg, Ihre Natur Tag & Heritage wird seine Versprechen halten.

Wie das Gefühl mit der Natur in Harmonie zu sein? Entdecken Sie die 10 schönsten Wanderungen in der Herault.