CAMPING LES MIMOSAS

Stadt Palavas

Palavas-les-Flots ist der beliebteste Ferienort Montpellier, und einer der beliebtesten Okzitanisch. Diese Stadt von 6000 Einwohnern sah seine Bevölkerung von 7 in der Hochsaison multipliziert Empfang fast 40.000 Besucher jeden Sommer. Von dem Campingplatz 5 Sterne Les Mimosas in Portiragnes-Plage, setzen Sie nur eine Stunde, um die Strände von Palavas-les-Flots zu erreichen.

Ist der älteste Badeort in der Nähe von Montpellier

Im Gegensatz zu seinem Nachbarn La Grande Motte, Palavas-les-Flots wurde nicht von Grund auf neu erstellt. Die Stadt ist die Heimat eines charmanten Fischerhafen und die historischen Bezirke, die neugierigen Besucher die Zeit nehmen, zu entdecken.

Küste Seite, hat Palavas viele Strände sehr gut mit Notfallstationen ausgestattet, Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität, Landschafts Spaziergängen, Bars, Restaurants, Duschen, Toiletten, Kinderbereichen, Wassersport und Vermietung (Matratzen, Sonnenschirme, Tretboote). Das Wasser ist in zwei durch den Mund des Lez geteilt. Die Ostseite oder linken Seite enthält die Strände des Rathauses, Sarrail, Jockeys, St. Roch, St. Maurice, der griechischen und Roquilles. Auf der West oder rechten Ufer, sind die Strände der Shell (in der Nähe des Casinos), St. Peter, Zenith, Albatros und Prevost.

Was in Palavas-les-Flots zu sehen?

Das ungewöhnlichste Gebäude Palavas-les-Flots liegt zwischen den Stränden und dem Hafen entfernt. Es ist leicht erkennbar mit seiner Untertasse Form, dass es einen Luftkontrollturm gibt. Das ehemalige Schloss enthält jetzt Tourismusbüro, das Kongresszentrum und ein Restaurant. Der Panoramablick auf das Mittelmeer, den Golf von Lion und die Stadt ist schön. überraschend Detail: die Struktur dreht, und sendet eine volle 360 ​​° in 1h30. Perfekt, nur die Zeit, um eine Meeresfrüchte-Platte oder eine andere Okzitanisch Spezialität zu genießen.

Im Zentrum der Stadt ist die Kirche Saint-Pierre durch seine gestreckte Silhouette und neo-romanischen Stil aus. Die Asche von St. Florence Martyrium sind dort aufbewahrt. Palavas hat einige interessante Museen wie das Zug-Museum, das die Albert Dubout Museum und das Museum Jean Aristide Rudel zum Erbe der Stadt gewidmet Liebhaber der Eisenbahn anspricht.

Was in Palavas-les-Flots zu tun?

Lounging, Schwimmen und Wassersportaktivitäten sind Königinnen Palavas-les-Flots. Nach dem Strand, Spaziergang durch den Park der Levante, am St. Catherine-Laufwerk in der Nähe der Marina, am Kanal entlang und auf den Pfeilern. Schießen Sie Ihre Kinder am Fuße des Leuchtturms und der Hoffnung, eine große Bronze-Skulptur, die Shipwrecked Palavas. Sportbegeisterte kann verschwenderisch auf den Tennisplätzen, die Petanque, den Beach-Volleyball und Beach-Soccer im Skatepark und Minigolf verbringen. Wenn Sie Palavas-les-Flots mit Kindern, den Zug am Morgen oder am Abend für eine Tour durch die Stadt und am Wasser besuchen.

Wenn Sie wie die lokalen Traditionen, schau dir ein Stierspiel in den Arenen oder nautisches Ritterturnier während des Festivals des Meeres, die in der Regel Anfang Juli stattfindet. Die Stadt beherbergt viele andere Veranstaltungen, vor allem während der Sommerzeit, als Oursinade März (Anzeige von Meeresfrüchten) und die Feria des Meeres.

Sie können auch ein Fahrrad mieten und nehmen Sie sich ein paar Stunden die alte Bahn in einen Radweg zu Lattes umgewandelt, oder dass von Montpellier (Port Marianne).

Vervollständigen Sie Ihre Tour durch die Badeorte der Hérault Besuch La Grande-Motte und Le Grau-du-Roi.