CAMPING LES MIMOSAS

Strand der Grande Conque

Cap d'Agde

Etwa 26 Minuten vom Campingplatz Les Mimosas entfernt, in Richtung Osten, finden Sie den Strand Plage de la Grande Conque, einen kleinen Strand inmitten einer Bucht des Seebads von Cap d’Agde.

Dieser Ort wird vor allem von Besuchern geschätzt, die Ruhe und Geborgenheit suchen, um mit der Familie oder dem Partner auszuspannen. Der Strand de la Grande Conque ist berühmt für seinen schwarzen Sand, dessen Ursprung in den Lavaströmen und der Erosion des Ufers durch die Mittelmeerströme seit etwa 750.000 Jahren liegt. Der Strand ist von einer kleinen, in Fels geschlagenen Treppe zugänglich. Auch die Felsen Deux Frères am Strand von Grande Conque ziehen immer wieder die Besucher der Region an. Das Wasser vor Ort ist vollkommen klar, im spannenden Kontrast zum Relief und der Landschaft, die natürlich erhalten sind. Ein Fußweg ermöglicht es, die ins Meer ragenden Steilküsten zu besteigen, von denen aus man einen Teil von Cap d’Agde, den Berg Mont Saint Clair und den Küstenstreifen bewundern kann. Vom selben Pfad aus können Sie die weitere Umgebung erkunden und gleichzeitig entlang des Meers spazieren. Um eventuelle Unfälle zu vermeiden sind Absperrungen an den Steilküsten angebracht.

Photo : Chnarlok


   

Strand der Grande Conque

Cap d'Agde

Etwa 26 Minuten vom Campingplatz Les Mimosas entfernt, in Richtung Osten, finden Sie den Strand Plage de la Grande Conque, einen kleinen Strand inmitten einer Bucht des Seebads von Cap d’Agde.

Dieser Ort wird vor allem von Besuchern geschätzt, die Ruhe und Geborgenheit suchen, um mit der Familie oder dem Partner auszuspannen. Der Strand de la Grande Conque ist berühmt für seinen schwarzen Sand, dessen Ursprung in den Lavaströmen und der Erosion des Ufers durch die Mittelmeerströme seit etwa 750.000 Jahren liegt. Der Strand ist von einer kleinen, in Fels geschlagenen Treppe zugänglich. Auch die Felsen Deux Frères am Strand von Grande Conque ziehen immer wieder die Besucher der Region an. Das Wasser vor Ort ist vollkommen klar, im spannenden Kontrast zum Relief und der Landschaft, die natürlich erhalten sind. Ein Fußweg ermöglicht es, die ins Meer ragenden Steilküsten zu besteigen, von denen aus man einen Teil von Cap d’Agde, den Berg Mont Saint Clair und den Küstenstreifen bewundern kann. Vom selben Pfad aus können Sie die weitere Umgebung erkunden und gleichzeitig entlang des Meers spazieren. Um eventuelle Unfälle zu vermeiden sind Absperrungen an den Steilküsten angebracht.

Photo : Chnarlok