CAMPING LES MIMOSAS

Valmagne Abtei

Das Hotel liegt im Herzen von Hérault, innerhalb von 10 Minuten Fahrt von der Etang de Thau, ist St. Mary Valmagne Abbey eine der schönsten Denkmäler des Languedoc. Diese Zisterzienserabtei im frühen zwölften Jahrhundert unter der Führung von Beziers Vicomte gegründet zeichnet sich durch seine schöne Architektur, exquisite Weinbergen und ihr Kulturprogramm aus.

Eine Symbolgröße der Zisterzienser

Villeveyrac sieht auf den ersten Blick eine gewöhnliche Okzitanisch Stadt knapp 3.800 Einwohner. Es wird jedoch jedes Jahr besucht von Tausenden von Besuchern entdecken ein architektonisches Juwel, Valmagne Abbey. Der Bau wurde im Jahr 1138 von der Vicomte von Beziers, Raymond Trencavel bestellt. Es wurde zu der Zeit eine der schönsten Zisterzienserabteien im Süden von Frankreich. Es fiel allmählich in Vergessenheit nach dem Hundertjährigen Krieg, den Schwarzen Tod und der Religionskriege. Sie wurde dann die Räuber Hütte und wurde während der Revolution entlassen. Gekauft von dem Grafen de Turenne im Jahr 1838, gehört heute zur gleichen Familie. Es war zum Teil unter Denkmalschutz im Jahr 1947 und im Jahr 1975 die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ein unvergesslicher Besuch

Es ist nun möglich, die Kirche, den Kreuzgang, Kapitelsaal, Refektorium, die Brunnen und die Weinberge der Abtei Valmagne zu besuchen. Die kostenlose Führung oder Audioguide (1h bis 1h30) wird während der Öffnungszeiten des Kellers mit einer Verkostung von Wein vor Ort produzieren geschlossen. Das Feld ist in dem Land, in einer grünen und ruhigen Umgebung. Die gotische Kirche hat ein schönes Schiff sieben Buchten und Öffnung neun Kapellen. Seine Nüchternheit erinnert an die Zisterzienser Strenge, und die Ablehnung jeglicher als unnötig erachtet Dekoration. Der Kapitelsaal, wo die Mönche jeden Morgen zu gehen, ist eine der ältesten Teile der Abtei.

Ein außergewöhnlicher Weinberg

Der reiche Boden war einer der Gründe dafür, dass die Zisterzienser schoben ihre Abtei an diesem Ort zu bauen. Seit fast einem Jahrtausend, arbeiten sie die Erde in dem größten Respekt für das Terroir. Sie können während Ihres Besuchs die Frucht dieser Tradition probieren von Wein, Bier und Verdauungsprobe

Spielplan und Tarife Abbey Valmagne

Im Jahr 2019 öffnet sich die Abtei St. Mary Valmagne in Villeveyrac seine Türen für Besucher:

  • Vom 15. April - 30. September: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr (montags geschlossen, außer im Juli, August und September).
  • Ab dem 1. Oktober, Dienstag bis Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr an Sonn- und Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr (montags geschlossen).

Der Preis für die allgemeine Zulassung beträgt 8,50 € für Erwachsene und 5 € für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 und 18 Jahren (Kinder unter 5 Jahren). Ein ermäßigter Steuersatz ist für Arbeitssuchende, Studenten und Menschen mit Behinderungen (7 €), sowie Gruppen von mehr als 20 Personen (8 € mit Verkostung, € 7 ohne Verkostung).

Weitere praktische Informationen

Möchten Sie vor Ort essen, um Ihren Besuch zu verlängern? Der Hof der Abtei Valmagne begrüßt Sie und lädt Sie ein Bio-und Gourmet-Gerichte mit Produkten aus dem Garten und dem Gemüsefeld gemacht zu genießen. Es bietet regelmäßig interessante Aktivitäten wie Workshops für Erwachsene und Kinder, Verkostungen und Vorträge, sowie Führungen und Abendkonzerte in den Sommermonaten.

Setzen Sie Ihre kulturelle Reise durch Herault in die Burg von Castries in der Nähe von Montpellier eingeben.